Konzerte, Kommunion

Liebe/r Newsletterempfänger/innen,

am Sonntag wurde ich in einem ganz besonderen Gottesdienst verabschiedet, denn zusätzlich zu einer wunderbaren Abschiedsrede von Anja Helmstaedter (Pfarrgemeinderat) gestaltete die Firmgruppe von Jana Morschhäuser die Messe zum Thema "Familie". Als ich aus diesem Gottesdienst ging, war ich voller Energie und Tatendrang, die Worte von Pastor Müller und die Klänge, die Christoph Hintermüller der Orgel entlockte, begleiteten mich noch den ganzen Tag. Hier ist mir wieder einmal bewusst geworden, wie lebendig Kirche ist und wie glücklich ich mich schätzen kann, in einer solch großartigen Gemeinde zu leben.

Herzliche Grüße

Janine Schiller
Engagementförderin 

Einladung zum Elternabend der Erstkommunionkinder 2022

Kommunionkinder

Herzliche Einladung zum Elternabend am 29. September 2021 um 20.00 Uhr in der Kirche St. Martinus Stommeln oder Donnerstag, 30. September 2021 um 20.00 Uhr in der Kirche St. Hubertus Sinnersdorf

Hierbei wird Ihnen auch das eventuelle Material vorgestellt, das die Grundlage unseres Kommunionkurses bildet. Wer Interesse hat als Katechet/in zu agieren, ist auch herzlich willkommen.

MUSIK IN ST. MARTINUS

www.way2radiant.com

1. und 10. Oktober Heilige Messe mit Chorgesang


Herzliche Einladung zur Messe mit Chorgesang am 1. Oktober und am 10. Oktober in St. Martinus Stommeln unter Leitung unseres Kantors Christoph Hintermüller

19. November: Konzert St. Martinus „November Nights“
 
www.way2radiant.com
Am Freitag, den 19 November findet um 19 15 Uhr in St. Martinus ein Konzert unter dem Titel:„November Nights“ statt. Abendlieder und Besinnliches aus Pop und Soul in akustischer Besetzung (Gitarre und zweistimmiger Gesang) laden im Chorraum der Die Ausführenden sind das Duo Way2Radiant (Rafaela Kloubert, Gesang und Alexander Teschner, Gesang und Gitarre) . Kirche zum Verweilen ein.  

Way2Radiant, das sind der Gitarrist Alexander Teschner und die Sängerin Rafaela Kloubert aus Pulheim. 

Rafaela ist durch diverse Auftritte und Engagements im Rhein Erft Kreis und der Euregio bekannt, z.B. das September Special, Bigbandkonzerte etc. Zudem singt sie für die RTL Show „Let’s dance“.

Alexander ist Gitarrist und Gitarrenlehrer. Er spielt in diversen Bandprojekten, komponiert eigene Stücke und arbeitet darüber hinaus als Chorleiter und Arrangeur. Im Jahr 2018 gründeten die beiden das Acoustic Duo „Way2Radiant“.

Seit 2020 komponieren die beiden auch eigene Stücke, und haben kürzlich mit ihrem Song „Let go“ den WDR2 Musikwettbewerb „Die Besten im Westen“ gewonnen. 

Das Konzert „November Nights“ ist den beiden ein Herzensprojekt und verbindet traditionelle und moderne Abendlieder mit besinnlichen Stücken aus der Popmusik. Von Cohens Hallelujah bis zu einer eigenen Interpretation von „Der Mond ist aufgegangen“ schafft das Konzert gerade mit seinen leisen Tönen eine besinnliche und nachdenkliche Atmosphäre.

Abgerundet wird das Konzert mit Beiträgen durch Kirchenmusiker Christoph Hintermüller an der Orgel. 

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht.

6/7. November : Wahlen der Kirchenvorstände und des Pfarrgemeinderat

pgr2021-plakat-magenta

In unseren drei Kirchengemeinden St. Bruno, St. Hubertus und St. Martinus finden am 6./7. November 2021 die Wahlen für den Kirchenvorstand und für den Pfarrgemeinderat statt. Bitte beachten Sie die Aushänge in dieser und den kommenden Wochen.

Die Kandidatenlisten hängen aus. Ebenso liegen die jeweiligen Wählerlisten (hier sind die wahlberechtigten Personen der Gemeinden aufgeführt) vom26. Sep. bis zum 10. Okt. 2021 in den zuständigen Pfarrämtern zu den jeweiligen Öffnungszeiten (siehe unten) aus. Jedes Gemeindemitglied ist berechtigt, seinen Namen nachzuschlagen und zu kontrollieren, ob er in der Wählerliste geführt ist. Nach Ablauf der Auslegungsfrist sind keine Einsprüche mehr möglich.

Für die Wahlvorstände: Ihr Pfarrer Thomas Kuhl

BITTE GEHEN SIE ZUR WAHL

 

LASST UNS NICHT MÜDE WERDEN,DAS GUTE ZU TUN

@pfarrbriefservice

SONNTAG DER WELTMISSION

So., 24. 10.Die missio-Aktion 2021 fordert auf zu einem Leben in Geschwisterlichkeit. Es gehört Mut dazu, auf Menschen zuzugehen und Brücken zu bauen. missio zeigt am Beispiel von Nigeria,was möglich ist, wenn Menschen aus diesem Geist heraus handeln. Bitte unterstützen Sie diese Arbeit mitIhrer Spende zum Weltmissionssonntag. Mehr unter www.missio-hilft.de/wms.

Spendenkonto Pax-Bank eG -IBAN DE23 3706 0193 0000 1221 22.

Stommeln für die Bücherei

Stommeln ist laut

Am 24.9 um 10 Uhr zeigte sich ein beeindruckendes Bild rund um die Bücherei Stommeln. Neben Schülern aus der Christinaschule, der Papst Johannes Schule und Kindern aus allen Stommeler Kindergärten kam eine große Menge an Freunden der Bücherei, um ein Zeichen gegen die geplante Streichung der Finanzierung zu setzen. Insgesamt waren es knapp 400 Personen, die im Chor sangen und dabei die bunten Fähnchen schwenkten. Pfarrgemeinderatsmitglied und Journalist Rolf-Herbert Peters moderierte die Veranstaltung.

Auch Bürgermeister Frank Keppeler schickte eine Nachricht, in der er von Gesprächen zwischen Erzbistum, Gemeinde und Stadt berichtete. Darin zeigte er sich zuversichtlich, dass die weiteren Treffen letzten Endes eine vertretbare Lösung der Situation bringen werden.

Bereits seit Mitte Juni haben sich viele Stommelner Bürgerinnen und Bürger für den Erhalt der Bücherei ins Zeug gelegt.  Hunderte Postkarten mit Unterschriften für die Bücherei wurden geschrieben, persönlich verfasste Briefe an das Erzbistum versendet, eine Internetseite erstellt, Texte umgedichtet und vieles mehr. 

Und heute wurde es dann richtig laut - die Samba Gruppe „Samba Müüss“ hat mit ihren Trommeln den Sprechgesang: "Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Bücher klaut" begleitet, und gemeinsam sang das Publikum 2 bekannte Lieder, die eigens für die Veranstaltung umgedichtet worden waren. 

Hintergrund: Bisher war es so, dass das Erzbistum rund 28.000 Euro und die Stadt Pulheim  48.000 Euro pro Jahr für die Bücherei aufbringt. Nun hat das Erzbistum Köln angekündigt, die Förderung bis Ende 2023 einzustellen.  Dies war für alle Beteiligten sehr überraschend, zumal die Deutsche Bischofskonferenz noch im April 2021 mit der Arbeitshilfe Nr. 324 „Katholische Büchereiarbeit – Selbstverständnis und Engagement“ein Dokument herausbrachte, das den Wert der Bücherei noch einmal explizit herausstellt. Zitat „…durch dieses Angebot schafft die kath. Büchereiarbeit Orte der Begegnung, an den sich die Menschen willkommen fühlen: Senioren, Kinder, Eltern, Singles, Einheimische, Gäste und Heimatsuchende. Die kath. Büchereiarbeit lässt Kirche lebendig werden…„

In Stommeln ist die Bücherei mehr als ein Ausleihort für Bücher - sie ist Anlaufstelle, Ort der Kommunikation, Schaltstelle für Sozialraumarbeit und hat sich für ganze Generationen von Kindern und Eltern verdient gemacht. Als hauptamtliche Kraft leitet Anette Göhler die Bücherei seit 27 Jahren. Sie kümmert sich um die ca. 12000 Medien und die ca. 25 ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen. Sie alle betreiben Bildung, Leseförderung und Seelsorge. Die Bücherei ist ein wahres Zentrum der Menschlichkeit, der Christlichkeit, für Kultur, für Kinder- und Erwachsenenarbeit und vieles mehr. In Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Mariengarten entstehen viele interessante Veranstaltungen.

Ökumenischer Schöpfungsweg - Pulheim

Bildschirmfoto 2021-09-16 um 17.31.01

Am Erntedanktag 3. Oktober zwischen 12.00 und 17.00 Uhr finden Sie in drei Pulheimer Kirchen interaktive Ausstellungen zum Thema Nachhaltigkeit. Den Flyer dazu gibt es hier.

Im Anschluss an den Gottesdienst steht der Tag ganz im Zeichen der Ökumene:

Gnadenkirche - Thema: Kleidung

Kirche im Walzwerk - Thema: Ernährung

St. Kosmas und Damian - Thema: Verkehr

Auch hierzu eine herzliche Einladung an alle Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Familien. 

Zudem: Essen & Trinken und in St. Kosmas und Damian einen Verkaufsstand des Erst-Welt-Ladens

Pfarrverband "Am-Stommelerbusch"

Bahnhofstraße 5a
50259 Pulheim
Telefon: 02238-2142

Mail: kirche@am-stommelerbusch.de
Internet: www.am-stommelerbusch.de
facebook: kistobu
instagram: kistobu

Öffnungszeiten:

Kleiderstübchen: Mo: 10-13 Uhr, Do: 10 - 13 Uhr und 15-18:30 Uhr, Kontakt 02238/14986

ratundtat Büro: Di, Mi: 16.00 - 18.00 Uhr, Kontakt: 02238/9666882

Café International: Do:16-18 Uhr im Familienzentrum Mariengarten Stommeln (Christian-Klausmann-Str. 12)

Bücherei Sinnersdorf: So: 9:45-12:45 Uhr und Mittwoch 16-19 Uhr

Bücherei Stommeln: Di: 14:30-19 Uhr, Mi: 14:30-18 Uhr, Do: 9-13 Uhr und 14:30-18 Uhr, Fr: 10 -13 Uhr

Pfarrbüro St.Hubertus: Mo: 10-12.30 Uhr, Di: 10-12.30 Uhr  (28.9. Di. geschlossen), Do: 16-18 Uhr, Fr: 10-12 Uhr

Pfarrbüro Pfarrverband Am Stommelerbusch, St. Bruno, St. Martinus:  Di: 9-12 Uhr und 15-18 Uhr (am 28.9. von 15-18 Uhr geschlossen) Mi:9-12 Uhr (29.9. geschlossen) Do:8-12 Uhr und 16-18.30 Uhr (30.9. 16-18.30 Uhr geschlossen) Fr: 9-12 Uhr (1.10. geschlossen) oder nach Vereinbarung