Aktuelles aus dem Pfarrverband

Was gegen das Coranavirus hilft ist Solidarität!

solidaritaetgegencorona
solidaritaetgegencorona
Die Auswirkungen der Coranavirus-Pandemie nehmen uns alle immer mehr in den Griff. Ab sofort können Sie sich unter der Nummer 02238 4784432 an uns wenden, wenn Sie Hilfe im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie benötigen. Sie erreichen diese Nummer täglich von 9 bis 18 Uhr.
13. Mär 2020
Janine Schiller

Was gegen den Coranavirus hilft, ist Solidarität

Die Auswirkungen der Coranavirus-Epedemie nehmen uns alle immer mehr in den Griff. Schon jetzt kennt wahrscheinlich jeder in seinem Umfeld selbst erste Infizierte, Menschen, die in Quarantäne sind, Eltern, die Probleme in der Betreuung ihrer Kinder haben oder auch Menschen, die sich nicht mehr aus dem Haus trauen. Staatliche Stellen und das Gesundheitssystem tun derzeit alles, was sie tun können. Dennoch wird die Corona-Gefahr auf längere Zeit bleiben und auf absehbare Zeit werden Menschen Hilfe benötigen.

Viel ist geholfen, wenn wir in diesen Zeiten zusammen halten und den Blick dafür schärfen, ob jemand in unserem Umfeld Hilfe benötigt. Solidarität ist das Gebot der Stunde und es ist das Erste und Beste, was Sie gegen den Virus machen können: Auf Nachbarn achten, nicht nur an sich denken, Dinge gemeinsam organisieren, so weit das mit der Virengefahr möglich ist. 

Seitens der Kirchengemeinden möchten wir darüber hinaus aktiv etwas für den Gedanken der Solidarität tun, Sie kann die Virusbedrohung nicht abwenden, aber sehr wohl die Auswirkungen auf uns Menschen lindern. In Zusammenarbeit mit den beiden Nachbarschaftsinitiativen Herz und Hand aus Sinnersdorf und ratundtat aus Stommeln werden die katholischen Kirchengemeinden in Sinnerdorf, Stommelerbusch und Stommeln ein Netz aufbauen, über das Hilfe organisiert und abgerufen werden kann.

Ab sofort können Sie sich unter der Nummer 02238 4784432 an uns wenden, wenn Sie Hilfe im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie benötigen. Sie erreichen diese Nummer täglich von 9 bis 18 Uhr. 

Wir versuchen, Ihr Anliegen aufzunehmen und die Hilfe zu organisieren, die Sie brauchen. Wir haben alle Gruppierungen in unseren Gemeinden angefragt, so gut es geht mitzuhelfen. 

Wir werden auch auf alle anderen Gruppierungen, Vereine und Organisationen in den Orten zugehen um sie zu bitten, sich an dieser Hilfe zu beteiligen. 

Erwarten Sie keine professionelle Hilfe, aber erwarten Sie dass Ihnen jemand von Herzen so gut es geht hilft. 

Uns fällt ein: Einkaufen gehen; mit Ihnen zu sprechen und zu telefonieren; zu hören, wie es Ihnen geht; den Hund auszuführen; Kontakte herzustellen, wenn es um Kinderbetreuung geht. Es kann aber auch vieles Andere und viel mehr sein.

Diese Hilfe-Hotline wird von Ehrenamtlichen betreut. Wir wissen nicht, wie groß der Hilfebedarf in den nächsten Wochen werden wird und ob wir alles bewältigt bekommen. Sie helfen uns deshalb sehr, diese Nummer nur für Hilfeanfragen zu nutzen. Wenn Sie Anfragen zu Veranstaltungen, Gottesdiensten und anderen Anliegen haben, bitten wir Sie sich dazu auch weiterhin an die Pfarrbüros zu richten. Diese erreichen Sie unter: Pfarrbüro Sinnerdorf 02238 6313 und Pfarrbüro Stommeln 02238 2142.

Um schnell Hilfe leisten zu können, suchen wir dringen Ehrenamtliche die Helfen können und möchten. Die Ehrenamtlichen können ganz unterschiedliche Kompetenzen und Interessen einbringen: Koordination der ankommenden Anrufe, Gassi gehen mit dem Hund und Einkaufsbesorgungen für Menschen die das Haus nicht verlassen sollen, Begleitungen zum Arzt oder einfach ein Ohr haben für die Menschen die anrufen und jemanden zum Reden brauchen. Jeder bestimmt was er machen möchte, wie seine Grenzen sind und wieviel Zeit er investieren möchte.

Wenn Sie Möglichkeiten sehen, dass Ihre Gruppierung oder Organisation helfen kann, so senden Sie uns bitte folgende Angaben und Art der möglichen Hifleleistung: 

Gruppierung/Einrichtung, Ansprechpartner, Kontaktdaten, Art der möglichen Leistung 

Es können sich auch einzelne Personen melden.

Bitte melden Sie sich unter:
Tel: 02238-4784432
ehrenamt@am-stommelerbusch.de

Wir bitten Sie, bei allen Hilfsangeboten strikt auf Ihren eigenen Gesundheitsschutz zu achten und die Empfehlungen der Behörden zu beachten, die fortlaufend aktualisiert werden!

Wir freuen uns, dass wir in dieser Idee verbunden sind mit unseren evangelischen Mitbrüdern und Schwestern. So hat auch die evangelische Kirchengemeinde in Sinnersdorf bereits eine Nummer eingerichtet, unter der vor allem Hilfe beim Einkauf und täglichen Besorgungen in Sinnersdorf organisiert wird.

Ihre Nummer für unsere Hilfe: 02238 4784432