Aktuelles aus dem Pfarrverband

5.3.2021:ÖKUMENISCHER WELTGEBETSTAG

© Juliette Pita
© Juliette Pita
Am Freitag, 5.3. um 15 Uhr findet in St. Hubertus Sinnersdorf und St. Martinus Stommeln jeweils eine Andacht statt.Für die, die nicht zu den Andachten kommen möchten, liegen in St. Hubertus Sinnersdorf von 11bis 17 Uhr entsprechende Impulse aus- in St. Martinus Stommeln nach dem Gottesdienst um 16 Uhr.
Datum:
14. Feb. 2021
Von:
Janine Schiller

Der Weltgebetstagsgottesdienst kommt in diesem Jahr aus dem kleinen  Inselstaat Vanuatu. 

Die Frauen dort leben einerseits in sehr traditionellen Rollen (ohne gesicherte Bildung, mit wenig politischem Mitspracherecht), andererseits denkt die Gesellschaft höchst modern: weil die Flora und Fauna der Inseln sehr empfindlich auf die Klimaerwärmung und die Verschmutzung der Meere reagieren und damit die Lebensgrundlage bedroht wird, leben die Inselbewohner plastikfrei und sind sehr sensibel gegenüber den Umweltschäden, die von Industrienationen verantwortet werden. Als erster Staat der Welt erwägen sie eine Klage vor dem internationalen Gerichtshof der Menschenrechte gegen die Industrienationen. Informationen über den Staat und die Menschen finden Sie auf der Seite des Weltgebetstages.

Der Weltgebetstag unterstützt weltweit Frauen. Die Projekte sind auf Ihre Spenden angewiesen. Vor allem durch das Coronajahr ist die Not größer geworden. Spendenaufruf