Aktuelles aus dem Pfarrverband

"Mut mach Briefe"

Oster-Frühlingspost
Oster-Frühlingspost
Vielen Dank für die zahlreichen Mutmach Briefe. Die Zahl von 50 Stück wurden mehr als verdreifacht. Wenn Sie eine Idee haben, wer in Ihrem Umfeld einen dieser tollen Briefe haben sollte, so schreiben Sie uns: ehrenamt@am-stommelerbusch.de
Datum:
1. Apr. 2020
Von:
Janine Schiller

So entstand die Idee:

Vor ein paar Wochen hatte eine Mitarbeiterin des Mittagstischs die Idee kleine Briefe mit mutmachenden und netten Worten am Valentinstag zu verteilen. Sie selber hatte einen solchen Brief vor dem Supermarkt erhalten und hat diesen als sehr positiv und wertschätzen empfunden. Daher kam die Idee, solch kleine aufmunternde Briefe (oder Postkarten) in dieser schweren, und für viele Menschen einsamen, Zeit zu verteilen. 

Wir möchten Sie daher bitten, schreiben Sie ein paar nette Worte. Das können Gedichte, ein Bibelzitat, Gedanken oder Wünsche sein. Ziel sind mindestens 50 Briefe bis Palmsonntag. Je mehr mitmachen, desto besser.

Beschriften Sie einen Briefumschlag (den Sie bitte nicht verschließen) mit „Oster-Frühlingspost“ und werfen sie diesen dann bis Palmsonntag in den Briefkasten im Pfarrbüro (Stommeln oder Sinnersdorf) oder legen Sie den Brief auf die Altarstufen der offenen Kirchen.

Je nachdem wie viele Briefe wir bekommen, werden wir den Weg des Verteilens wählen.
Vorstellbar sind mehrere Möglichkeiten: Direkt in den Briefkasten, über Pflegedienste, in Einrichtungen für Senioren, vor dem Supermarkt …

Nun bringen wir gemeinsam ein Lächeln in die Gemeinden.